ÜBER UNS

Sie spielen Songs, die sie mögen.  Sie spielen Songs, die Geschichten erzählen und interpretieren besonders gern deutsche Texte.

Eine lange Freundschaft verbindet beide seit der Schulzeit und wenn zu Hause das Telefon klingelt, sagen die Familienmitglieder „dein Bruder ist dran“. Frank Walter und Lutz Pohlers, beide Jahrgang 1965, haben bereits in der Schulband u.a. mit Thomas Fellow zusammengespielt.  In den letzten Jahren nahmen sie an verschiedenen Workshops bei Prof. Stephan Bormann, Andreas Gomoll , Cristin Claas, Bobo, Constanze Friend unter Leitung von Prof. Thomas Fellow teil. Es war der Startschuß, sich musikalisch neu zu orientieren. Das Ergebnis ist ein Programm im Stil von „Sound’N’Silence – Klang und Stille“, dass sich immer verändert, so, wie sich Lieder entwickeln. Es ist kein starres Programm und live gespielt, klingt es immer ein bisschen anders.

„Bei der Auswahl der Lieder müssen uns zuerst die Texte ansprechen, dann arbeiten wir so lange daran, bis wir die Lieder zu unseren Eigenen gemacht haben. Das ist ehrlich. Und als Duett muss man sehen, wie man am besten die Stimmen aufteilt. So bekommt die Musik im Singer-Songwriter-Stil eine ganz eigene Note.“   Von Depeche Mode bis Karussell, deutsch und ein bisschen englisch, spielen sie das Konzert in zwei Teilen mit kurzer Pause.

FRANK WALTER, Taucha b. Leipzig    

Frank Walter (vocals, acoustic-guitars, percussion) begann mit dem 12. Lebensjahr Konzertgitarre zu lernen und begann erste Songs von Elvis zu covern und deutsche Texte darauf zu schreiben.   Später wechselte er zum Jazz und erlernte die Plektrumgitarre. U.a. nahm er Privat-Unterricht bei dem 1920 geborenen Thomas Buhé, mit dem er bis zu dessen Tod befreundet war.   1995 erwarb er das Berufszeugnis „gut“ im Fach Gitarre an der Musikschule bei Hans Graf.    Er spielte mit Manne Wagenbreth bei „Drumalane Waltz“ irisch angehauchten Rock, im Duett mit Nico Klisch (Sax, Klarinette) Jazz und freie Improvisation, Studioproduktion mit Andrea Mützelburg & Band, in der Rockband „Querbeat“, mit der Londoner Sängerin Annabelle Platon das Projekt „Songs’N‘Soul“ und als Gastmusiker verschiedener kleinerer Projekte.   Seine eigenen Songs entwickelt Frank Walter momentan am liebsten im Duo „Gerlach & Walter“ mit Konstanze Gerlach (Voc+Violine).

    LUTZ POHLERS, Leipzig

Lutz Pohlers (vocals, 12-string acoustic-guitar) spielt seit seinem 12. Lebensjahr Gitarre. Den Klang seiner Stimme kann man sich nicht „über“ hören.

Sein weiteres Projekt: die Band „Dr. Mücke“